Eine Verkehrsunfallflucht wird von der Polizei aufgenommen. Symbolfoto: Polizei
Eine Verkehrsunfallflucht wird von der Polizei aufgenommen. Symbolfoto: Polizei

Hilden. Im Zeitraum von Dienstag bis Mittwoch ist es an der Straße „Breddert“ in Hilden in Höhe der Hausnummer 29 zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen.

Der Halter eines grauen Seat Cupras hatte seinen Wagen am Dienstag gegen 23.30 Uhr geparkt und am Mittwoch gegen 8.35 Uhr Unfallspuren am linken hinteren Kotflügel festgestellt. Das teilt die Polizei mit.

„Die Unfallverursacherin oder der Unfallverursacher hatte sich von der Unfallörtlichkeit entfernt, ohne sich um eine Schadensregulierung zu bemühen“, hieß es. Die Behörde leitete ein Ermittlungsverfahren ein. Der Sachschaden wird auf einen mittleren dreistelligen Betrag geschätzt.

Hinweise nimmt die Polizei in Hilden, Telefon 02103 898-6410, jederzeit entgegen.