Eine S-Bahn hält an einem Bahnhof. Foto: Volkmann
Eine S-Bahn hält an einem Bahnhof. Foto: Volkmann

Gelsenkirchen/Düsseldorf. Zwei Wochen lang können Abo-Kunden im September mit ihren Tickets bundesweit fahren. Darauf weisen unter anderem der VRR und die Rheinbahn hin.

Als Dankeschön habe man die Aktion initiiert, die vom 13. bis 26. September läuft. Inhaber eines Ticket-Abonnements können dann den Nah- und Regionalverkehr mit Bus und Bahn bundesweit nutzen. Und zwar ohne weitere Kosten.

Um bei der Aktion mitmachen zu können, müssen Ticketbesitzer sich dafür registrieren. Das ist online möglich unter www.besserweiter.de/abo-upgrade. Möglich sei das ab sofort, teilt der VRR mit und erklärt: „Anschließend erhalten sie das Abo-Upgrade als Ticket per Mail zugeschickt. In Kombination mit ihrem gültigen ÖPNV-Abo kann damit im Aktionszeitraum in rund 95 Prozent aller Verkehrsverbünde und Verkehrsunternehmen gefahren werden, ganz ohne zusätzliche Kosten.“

In Kombination mit einer Bahncard könnten Reisende auch ICE, IC oder EC kostengünstig nutzen, informiert der VRR. Abonnenten des öffentlichen Nahverkehrs könnten dafür im Aktionszeitraum eine Probe-Bahncard für drei Monate zum vergünstigten Preis von 9,90 Euro erwerben. „Auch hierfür ist die Anmeldung ab sofort möglich“, so der VRR.

Der Aktionszeitraum beginnt zum Start der europäischen Mobilitätswoche am Montag, 13. September.