Ein Bus der Wuppertaler Stadtwerke ist unterwegs. Foto: Volkmann
Ein Bus der Wuppertaler Stadtwerke ist unterwegs. Foto: Volkmann

Wuppertal. In Bus und Bahn gilt keine 3G-Regelung mehr, darauf weisen die WSW hin. 

Mit der erneuten Novellierung des Infektionsschutzgesetztes durch den Bund fallen viele Corona-Beschränkungen.

So entfällt ab sofort die 3G-Regel im Nahverkehr. Der Nachweis über Impfung oder Test ist nicht mehr notwendig. Zur Benutzung von Bus, Bahn oder Schwebebahn bleibt aber bis mindestens zum 2. April das Tragen einer Mund-Nasen-Schutzmaske (mindestens OP-Maske) verpflichtend.