Das Neanderbad an der Hochdahler Straße 145 in Erkrath. Foto: Stadtwerke Erkrath
Das Neanderbad an der Hochdahler Straße 145 in Erkrath. Foto: Stadtwerke Erkrath

Erkrath. Aufgrund kurzfristigen Personalausfalls bleibt das Neanderbad am Donnerstag, 16. Juni, komplett geschlossen. Das teilen die Stadtwerke Erkrath als Betreiber mit. 

Am Freitag, 17. Juni, öffnet das Bad von 14 bis 21 Uhr. Am Samstag und Sonntag, 18. und 19. Juni, ist das Neanderbad von 8 bis 14 Uhr geöffnet.

„Wir bedauern die Schließung außerordentlich, insbesondere bei diesem Wetter“, so Gregor Jeken, Geschäftsführer der Stadtwerke Erkrath. „Trotz aller Anstrengungen ist es uns nicht möglich, die Öffnung des Bades sicherzustellen.“

Aufgrund von personellen Ausfällen könne es auch weiterhin kurzfristig zu eingeschränkten Öffnungszeiten oder einer Schließung des Bades kommen, so die Stadtwerke Erkrath. Man bittet hierfür um Verständnis.