Der Campus Sandheide wird am ehemaligen Standort der GGS Sandheide errichtet. Foto: Stadt Erkrath
Der Campus Sandheide wird am ehemaligen Standort der GGS Sandheide errichtet. Foto: Stadt Erkrath

Erkrath. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 20. auf den 21. September, wird ein Schwerlasttransport zwischen 4 und 6 Uhr eine Ramme für Verbauarbeiten auf die Baustelle des Campus Sandheide liefern.

Aus Rücksicht auf die Anwohnerinnen und Anwohner wurde die beteiligte Spedition angewiesen, eine Minimierung des Lärms sicherzustellen. Eine Anlieferung am Tag ist nicht möglich, da Schwertransport und Entladung des Baugerätes lediglich in der Nacht gestattet sind. In der nächsten Zeit kann es durch das Einbringen der Spundwände zur Sicherung der Baugrube auch tagsüber zu Lärmbelästigungen kommen.

Der Campus Sandheide ist ein gemeinsames Bauprojekt der Stadt Erkrath und des Kreises Mettmann: Geplant ist die Errichtung einer Grundschule sowie eines Förderzentrums inklusive Gemeinschaftshaus und Sporthalle. Alle Gebäude werden parallel errichtet. Weitere Informationen zum aktuellen Projektstand sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen sind der städtischen Homepage unter www.erkrath.de/neubauten-schulen zu entnehmen.