Am Freitagmorgen stieß ein 73-Jähriger mit seinem Land Rover gegen vier geparkte Fahrzeuge. Foto: Polizei
Am Freitagmorgen stieß ein 73-Jähriger mit seinem Land Rover gegen vier geparkte Fahrzeuge. Foto: Polizei

Erkrath. Am Freitagmorgen ist es auf dem Parkdeck des Einkaufszentrums an der Bongardstraße zu einem Unfall gekommen, bei dem insgesamt fünf Autos beschädigt worden sind. 

Gegen 8.45 Uhr sei der Polizei zufolge ein 73-Jähriger mit seinem Land Rover auf dem Parkdeck unterwegs gewesen und dabei aus bisher ungeklärter Ursache mit einem Kia  sowie einem Dacia zusammengestoßen. „Anschließend kollidierte er mit einem geparkten Opel Corsa sowie einem VW Golf“, hieß es. Die Polizei schätzt den entstandenen Gesamtschaden auf über 30.000 Euro.

Rettungskräfte versorgten den leicht verletzten 73-Jährigen vor Ort. Eine weitergehende Behandlung habe er abgelehnt.

Die Beamten beschlagnahmten den Führerschein des Mannes und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung ein.