Ein Schild weist auf eine Baustelle hin. Foto: Volkmann
Ein Schild weist auf eine Baustelle hin. Foto: Volkmann

Erkrath. Seit Mittwochvormittag bis voraussichtlich Freitag finden an der Bahnstraße in Alt-Erkrath Bauarbeiten zur Reparatur der defekten Polleranlagen statt.

Es werden sowohl die versenkbaren Durchfahrtsperren vor der Evangelischen Kirchengemeinde, Bahnstraße 57 erneuert, als auch die Poller an der Einmündung in die Schlüterstraße ausgetauscht.

Durch die Arbeiten kann es zu kurzfristigen Verzögerungen des Durchfahrts- und Lieferverkehrs kommen, eine vollständige Straßensperrung ist jedoch nicht nötig. Nach der Installation einer neuen Steuereinheit in der ersten Oktoberwoche wird das seit 2022 defekte System dann wieder in Betrieb genommen.