Bücherregale in einer Bibliothek. Foto: pixabay/symbolbild
Bücherregale in einer Bibliothek. Foto: pixabay/symbolbild

Erkrath. Die Veranstaltungsreihe „Runter vom Sofa“ bietet auch im Mai wieder ein
vielfältiges Programm. Die geselligen Treffen finden jeden Donnerstag von 15
bis 17 Uhr in der Stadtbücherei im Bürgerhaus Hochdahl statt.

Das kostenlose Angebot der Stadtbücherei Erkrath richtet sich an interessierte Menschen ab 55 Jahren. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Den Auftakt macht der Spielenachmittag am 2. Mai. Die Teilnehmenden können dann wieder aus einer bunten Auswahl an Brett- und Kartenspielen wählen.

Gemeinsam wird gewürfelt, geplant, gekniffelt oder getrickst. Das regulär an jedem zweiten Donnerstag im Monat angebotene Gedächtnistraining entfällt im Mai feiertagsbedingt. Beim „Lieblingstexte“-Nachmittag am 16. Mai steht diesmal das Thema „Tiere“ im Mittelpunkt: Ob in Fabeln oder alten Märchen, in Comics oder der modernen Trend-Literatur, Tiere als Protagonisten sind seit jeher allgegenwärtige, beliebte Figuren in vielerlei Geschichten. Die Besucherinnen und Besucher sind eingeladen, über bekannte Werke wie „Unten am Fluss“ oder „Farm der Tiere“ und auch über moderne Geschichten wie die satirischen „KänguruChroniken“ zu diskutieren.

Am 23. Mai beschäftigt sich der „offene Thementreff“ abschließend mit dem Thema „Herz“. Hier kann gemeinsam über Herzensangelegenheiten, Herzenswünsche, Herzensbrecher oder herzensgute Menschen gesprochen werden.