Die Kriminalpolizei ermittelt in einem Fall. Foto: Polizei/symbolbild
Die Kriminalpolizei ermittelt in einem Fall. Foto: Polizei/symbolbild

Erkrath. In Hochdahl haben Unbekannte am Wochenende einen an der Ruhrstraße abgestellten schwarzen VW Beetle zerkratzt und für einen vierstelligen Sachschaden gesorgt. 

Am Samstag, 2. März, hatte die Halterin des VW Beetle gegen 12 Uhr auf einem Garagenhof auf Höhe der Hausnummer 15 an der Ruhrstraße geparkt. „Als sie am nächsten Tag ebenfalls gegen 12 Uhr zu ihrem Auto zurückkehrte, stellte sie fest, dass der Wagen an mehreren Stellen zerkratzt war“, berichtet die Polizei über den Vorfall. Hinweise auf Verdächtige hat die Behörde bisher nicht erlangen können.

Daher fragt die Polizei: Wer hat im angegebenen Zeitraum verdächtige Beobachtungen an der Ruhrstraße gemacht oder weiß, wer für die Sachbeschädigung verantwortlich ist?

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Erkrath jederzeit unter der Rufnummer 02104 9480-6450 entgegen.