Anne Heimansberg-Schmidt, Leiterin der Stadtbücherei Erkrath, freut sich über die neuen Online-Angebote, die in Erkrath und vielen weiteren Stadtbüchereien im Kreis zur Verfügung stehen. Foto: Stadt Erkrath
Anne Heimansberg-Schmidt, Leiterin der Stadtbücherei Erkrath, freut sich über die neuen Online-Angebote, die in Erkrath und vielen weiteren Stadtbüchereien im Kreis zur Verfügung stehen. Foto: Stadt Erkrath

Erkrath. Mit einem Büchereiausweis der Bücherei Erkrath stehen über „BibNet.de“, dem digitalen Portal der Bibliotheken im Kreis Mettmann, viele neue Inhalte ohne Zusatzkosten zur Verfügung.

Neben der Möglichkeit online E-Books und Hörbücher auszuleihen und Zugriff auf das Rechercheportale „DigiBib“ für Sach- und Fachliteratur, erlaubt der Bibliotheksausweis jetzt auch den Online-Zugang zu vielen weiteren spannenden Multimedia-Angeboten.

Auf www.erkrath.de/stadtbücherei sind ab sofort Links zur Brockhaus-Enzyklopädie mit einem Kinderlexikon, zu interaktiven Kursen für Schulkinder, zum Spiegel-Online-Archiv und dem Duden-Basiswissen „Schule“ hinterlegt. Mit dem Online-Login der Stadtbücherei Erkrath ist außerdem die Nutzung der „tigerbooks“ App kostenfrei möglich.

Die Geschichten-Plattform für Kinder zwischen zwei und zwölf Jahren bietet mit interaktiven Geschichten, Hörbuch-Angeboten und vielen bebilderten E-Books eine Menge lehrreiche Unterhaltung auf iOS und Android-Geräten. Große und kleine Filmfreunde erhalten außerdem im Streamingportal „filmfriend“ ohne weitere Kosten Zugriff auf ausgesuchte internationale Filme, spannende TV-Serien und sehenswerte Dokus sowie zahlreiche Kinderfilme.

Finanziert werden diese neuen Online-Inhalte vom Ministerium für Kultur- und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen und dem Kreis Mettmann Über BibNet, das digitale Portal der Bibliotheken im Kreis Mettmann, steht weiterhin eine große Auswahl digitaler Inhalte rund um die Uhr kostenlos zur Verfügung. Über die Onleihe können E-Books, digitale Musik, Hörbücher und Hörspiele sowie Videos entliehen werden. Über Bibnet-Press erhält man Zugang zu mehr als 5.000 internationalen Tageszeitungen sowie Zeitschriften, und über das „Munzinger Archiv“ können alle Ausgaben des Spiegel Magazins, rückwirkend bis
ins Jahr 1947, gelesen werden. Auch diese Dienste sind für Inhaberinnen und Inhaber eines Büchereiausweises kostenfrei nutzbar.

Lernangebote von der fünften Klasse bis zum Studium

Für Kinder und Jugendliche gibt es außerdem umfangreiche Angebote zur Unterstützung des Schulalltags. Im Online-Angebot von Brockhaus finden Schülerinnen und Schüler der 5. bis 10. Klasse sowie Abiturientinnen und Abiturienten von Nachschlagwerken über Online-Kurse und Schülertrainings bis zu Referatshilfen und einem interaktiven Wissensportal viele nützliche Quellen für Hausaufgaben, Vorträge und Klassenarbeiten. Ebenfalls stehen über den Online-Medienkatalog alle Ausgaben des Basiswissens „Schule“ des Duden-Verlages als eBooks zur Verfügung.

Ein Büchereiausweis ist bereits für 20,00 Euro jährlich erhältlich. Inhaberinnen und Inhaber des Erkrath-Passes, Auszubildende und Schülerinnen und Schüler, Schwerbehinderte sowie weitere Gruppen erhalten den Ausweis rabattiert für einen Jahresbeitrag von zehn Euro. Für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre ist der Ausweis gratis. Weitere Informationen zu den Online- und Offline-Angeboten der Stadtbücherei Erkrath findet man auf, im Blog der Stadtbücherei, telefonisch unter 0211 2407-4102 und natürlich während der Öffnungszeiten in der Bücherei Alt-Erkrath, Bahnstraße 2 sowie in der Bücherei Hochdahl im Bürgerhaus, Sedentaler Straße 105-107 in Erkrath.