Verschiedene bunte Stifte stehen ein einem Behältnis. Bild: pixabay
Verschiedene bunte Stifte stehen ein einem Behältnis. Bild: pixabay

Erkrath. Zu einem der beliebtesten Angebote des Freizeitspaßprogramms gehören zweifellos die Comic-Zeichenkurse. Vom 2. bis 6. Oktober können comicbegeisterte Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 14 Jahren daher wieder die Grundlagen der neunten Kunstform erlernen.

Der Kurs findet jeweils in der Zeit von 10 bis 14 Uhr in der Regenbogenschule am Standort Kempen statt. Nach einer kurzen Einführung in die Bildsprache von Comics und den wichtigsten Techniken und Methoden machen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an die Gestaltung von eigenen Geschichten. Panels, Sprechblasen, Speedlines und Soundwörter werden dann zu packenden Storys kombiniert, deren Grenzen nur die
eigene Fantasie kennt.

Vorkenntnisse sind hierfür nicht erforderlich, lediglich eine Begeisterung fürs kreative Gestalten. Der einwöchige Kurs vermittelt auf altersgerechte Art und Weise in vielen  praktischen Übungen die Grundlagen des Geschichtenerzählens in Comicform – vom Entwurf bis zur vollständigen Geschichte. Die Teilnahmegebühr beträgt 44 Euro.

Die Anmeldung ist per Mail an [email protected] oder online unter www.erkrath.de möglich. Auf der städtischen Homepage finden Interessierte auch weitere Angebote des Freizeitspaßprogramms – darunter abwechslungsreiche Kurse, Kreativ-Workshops sowie Ausflüge und Aktivitäten.