Eine Bewerbungsmappe liegt auf einem Tisch Bild: pixabay
Eine Bewerbungsmappe liegt auf einem Tisch Bild: pixabay

Erkrath. Die Jugendberufshilfe und die Jugendcafés der Stadt Erkrath unterstützen mit zwei Bewerbungsaktionen Jugendliche sowie junge Erwachsene aus Erkrath, die noch eine Ausbildungsstelle für dieses Jahr suchen.

Interessierte Jugendliche haben die Möglichkeit, entweder am Dienstag, 28. Juni, von 15 bis 17.30 Uhr im Jugendcafé am Kaiserhof in Alt-Erkrath oder am Dienstag, 5. Juli, von 13.30 bis 15.30 Uhr im Jugendcafé am Skaterpark in Hochdahl das Angebot zu nutzen.

Dabei werden gemeinsam mit den Jugendlichen mithilfe eines digitalen Bewerbungsassistenten in kurzer Zeit überzeugende und versandfertige Bewerbungsanschreiben erstellt. Anschließend können weitere Termine mit der Jugendberufshilfe vereinbart werden, um weitere Unterstützung im Bewerbungsprozess zu erhalten.

Die Jugendberufshilfe der Stadt Erkrath ist eine Anlaufstelle für alle Erkratherinnen und Erkrather im Alter zwischen 16 und 27 Jahren, die berufliche oder schulische Unterstützung benötigen. Sie berät und informiert, bietet aber auch eine konkrete Unterstützung im Bewerbungsprozess und vermittelt bei Bedarf an weitere Hilfsangebote.

Erreichbar ist die Jugendberufshilfe telefonisch unter 0211 2407 5501 oder per Mail an [email protected] und [email protected]. Die Anmeldung für die Bewerbungsaktion ist über die Jugendberufshilfe möglich, spontan vorbeikommen und mitmachen können Jugendliche allerdings ebenfalls.