Martin Klauka liest am 18.09.2023 in der Erkrather Stadthalle aus seinem Buch „Einmal mit der Katze um die halbe Welt“. Buchcover (Ausschnitt): Gräfe und Unzer Verlag
Martin Klauka liest am 18.09.2023 in der Erkrather Stadthalle aus seinem Buch „Einmal mit der Katze um die halbe Welt“. Buchcover (Ausschnitt): Gräfe und Unzer Verlag

Erkrath. Am Montag, 18. September, ist Autor Martin Klauka ab 19 Uhr in der Stadthalle Erkrath zu Gast und wird aus seinem Bestseller „Einmal mit der Katze um die halbe Welt“ vorlesen.

Dabei geht es um seine persönlichen Reiseerfahrungen mit Haustier und Motorrad. Die Stadtlesung findet auf gemeinsame Einladung der Stadtbücherei Erkrath und der Buchhandlung Weber statt. Der gebürtige Brandenburger und in Bayern ansässige Spediteur wagte mit 31 Jahren den Ausbruch aus dem bürgerlichen Leben und bereiste seit 2017 mit seinem Motorrad zahlreiche Länder im nahen und fernen Osten.

Seine Katze Mogli, einst auf einer Straße aufgelesen, war stets mit dabei. Nach insgesamt fünf Jahren Reisezeit, die man auf Instagram unter @motomogli noch nachverfolgen kann,
kehrte der Weltenbummler in seine Heimat zurück und berichtet nun in vielen Reisevorträgen von diesem Abenteuer. Martin Klaukas Buch entstand dabei während der Reise bei längeren Pausenaufenthalten.

Der Eintritt zur Lesung kostet 15 Euro. Tickets sind im Vorverkauf online über Neanderticketsowie direkt in der Buchhandlung Weber am Hochdahler Markt erhältlich. Ein Teil des Erlöses wird dem Förderverein der Stadtbücherei Erkrath zugutekommen.