Spurensicherung nach einem Wohnungseinbruch. Foto: Polizei/Symbolbild
Spurensicherung nach einem Wohnungseinbruch. Foto: Polizei/Symbolbild

Erkrath. Am Donnerstag, 23. Mai, ist es zu zwei Tageswohnungseinbrüchen in einer Wohnanlage für Senioren an der Sedentaler Straße gekommen.

Unbekannte verschafften sich laut Polizei zwischen 15.20 und 16.40 Uhr gewaltsam durch eine Seitentür Zutritt zu dem Gelände. „Sie drangen auf unbekannte Weise in zwei Wohnungen ein, durchsuchten eine delikttypisch nach Wertgegenständen und entwendeten eine Geldbörse“, hieß es.

Im Tatzeitraum wurde eine verdächtige unbekannte Frau, circa 20 Jahre alt, ungefähr 1,60 Meter groß und mit langen dunklen Haaren in der Wohnanlage gesehen. Sie trug eine helle Jacke, ein rotes Oberteil und eine helle Hose.

Hinweise nimmt die Polizei in Erkrath, Telefon 02104 9480 6450, jederzeit entgegen