Der Eingangsbereich des Neanderbads. Foto: Stadtwerke Erkrath
Der Eingangsbereich des Neanderbads. Foto: Stadtwerke Erkrath

Erkrath. Erkrath. Am Samstag, 18. Mai, veranstaltet das Neanderbad von 13 bis 18 Uhr eine Pfingst-Pool-Party. Bereits zum sechsten Mal sind die Animateure der Eventagentur Poolevents im Neanderbad Erkrath mit Wasserspielgeräten zu Gast. 

Für die Badegäste stehen am Eventtag viele Attraktionen für unterschiedliche Altersgruppen auf dem Programm. Im Wasser treiben große Wasserspielgeräte. Highlight des fröhlichen Events ist der riesige Wibit AquaTrack zum Klettern, Krabbeln, Springen und
Hangeln – ein rund 24 Meter langes schwimmendes Hindernisrennen.

Ein weiterer Höhepunkt der Pool-Party ist das Wasserspielgerät Flip. Mit dem frei schwimmenden Katapult auf dem Wasser erleben die Besucher das prickelnde Gefühl, in die Höhe geschleudert zu werden, wenn die Poolevents-Animateure auf das andere Ende springen. Das ist auch für Zuschauer ein lustiger Programmpunkt.

Außerdem gibt es den „Rock Slider“ Kletterberg, eine Wasserlaufmatte und vieles mehr. „Spannung total“, freut sich Kevin Bechmann, Leiter des Neanderbades, „heißt es bei vielen lustigen Spielen im und am Wasser wie beim Twistertanz oder beim Bodypainting.“ Auch an Musik wird es nicht fehlen. Ein DJ sorgt mit den aktuellen Charthits und Partyklassikern für das richtige Partyfeeling und erfüllt jede Menge Musikwünsche. Für den Aktionstag gelten die regulären Eintrittspreise.

Am Pfingstsonntag und Pfingstmontag, ist das Neanderbad von 8 bis 20 Uhr geöffnet. Am Pfingstferien-Dienstag, 21. Mai, veranstaltet das Neanderbad einen „Tag des Abzeichens“. An diesem Tag können alle Schwimmabzeichen kostenlos erworben werden.