Bärlauch wächst im Wald. Foto: Volkmann
Bärlauch wächst im Wald. Foto: Volkmann

Erkrath. Am Donnerstag, 12. Oktober, veranstaltet die Volkshochschule Erkrath um 16 Uhr eine besondere Ferienveranstaltung für Groß und Klein. Bei der VHS-Exkursion „Wildpflanzen im Herbst“ können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei einem anderthalbstündigen Spaziergang durch den herbstlichen Morper Park die vielseitige Pflanzenwelt Erkraths zeigen lassen.

Dozentin und Waldpädagogin Hanna Walter möchte Eltern, Kinder und Großeltern dazu einladen, auf diese Weise die Geheimnisse der heimischen Natur zu entdecken. Die Teilnahme für Kinder und Jugendliche ist kostenlos.

Der Oktober ist die Zeit der Früchte, Nüsse und Kastanien, die schon jetzt wieder in Hülle und Fülle zu finden sind. Auch die Samen vieler Kräuter können jetzt gesammelt werden, und diverse Pflanzen mit schmackhaften Wurzeln lassen sich zu Herbstbeginn vielerorts leicht finden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieser VHS-Exkursion werden in kleinen Gruppen durch den Morper Park wandern und unter der sachkundigen Anleitung der Kursleiterin schmackhafte Wegwartenwurzeln, Hutlattich oder Nelkenwurz suchen. Im Anschluss werden aus dekorativen Fundstücken Windspiele, Traumfänger oder Kastanienfiguren für zu Hause gebastelt. „Es geht darum, aus erster Hand Natur zu erfahren und einen Blick dafür entwickeln, was alles einfach so am Wegesrand wächst“, so die Kräuterfachfrau Hanna Walter.

Die Teilnahmegebühr beträgt acht Euro, Teilnehmende unter 15 Jahren können sich
kostenfrei anschließen.

Festes Schuhwerk sowie der Witterung angepasst Kleidung wird empfohlen. Eine Anmeldung bis zum 9. Oktober ist erforderlich. Treffpunkt ist die Hinweistafel am Haupteingang des Parks an der Düsseldorfer Straße. Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu diesem Kurs finden Interessierte entweder online unter www.vhs-erkrath.de unter der Kursnummer 232-1130 und im Programmheft, das an vielen Orten im Stadtgebiet ausliegt. Telefonisch hilft die VHS gerne unter 0211 2407-4305 weiter.