Die Volkshochschule bietet einen neuen Yoga-Kurs an. Foto: Symbolbild (pixabay)
Die Volkshochschule bietet einen neuen Yoga-Kurs an. Foto: Symbolbild (pixabay)

Erkrath. Während draußen bereits die ersten Krokusse sprießen und auch die Temperaturen langsam milder werden, steigt bei vielen die Lust auf Sport und Bewegung. Wer fit in den Frühling starten möchte, findet im neuen VHS-Programm gleich mehrere Bewegungsangebote – auch für Einsteigerinnen und Einsteiger.

Beim „Vinyasa-Yoga“ können Interessierte ab dem 19. Februar jeden Montag von
17.45 bis 19 Uhr in Raum 5 der VHS-Räumlichkeiten an der Schimmelbuschstraße 25 eine besondere Variante der gesunden indischen Bewegungslehre kennenlernen. Anders als beim klassischen Yoga, bei dem einzelne Posen hintereinander absolviert werden, verschmelzen hier gleich mehrere Übungen zu einer harmonischen Bewegungsfolge. Durch die Kombination mit speziellen Atemübungen wird Yoga so zu einer „Meditation in Bewegung“. Die Teilnahmegebühr für insgesamt acht Termin beträgt 60 Euro.

Wer den persönlichen Trainingsschwerpunkt lieber auf die Stärkung von Rücken,
Bauch und Beckenboden legen möchte, kann ab dem 23. Februar ganz bequem von
Zuhause aus beim Online-Kurs „Pilates“ mitmachen. Jeweils freitags von 10 bis
11 Uhr wird an insgesamt zehn Terminen das bekannte systemische
Ganzkörpertraining präsentiert. Die Teilnahmegebühr beträgt 50 Euro.

Ausschließlich an ein weibliches Publikum richtet sich hingegen der VHS-Workshop
„Latin Dance Ladystyling“. Interessierte lernen am Samstag, 24. Februar, von
14 bis 17 Uhr in Raum 5 der VHS an der Schimmelbuschstraße 25 die
Grundlagen von Salsa und Bachata kennen, erarbeiten im Anschluss gemeinsam
einfache Choreografien und tanzen sich mit viel Spaß und Lebensfreude zu
lateinamerikanischen Klängen fit. Die Teilnahmegebühr beträgt 25 Euro.

Die Anmeldung für alle genannten Kursangebote ist noch bis spätestens 14. Februar
möglich – entweder über die Homepage der VHS, per Mail an [email protected] oder
vor Ort in der VHS-Geschäftsstelle im Bürgerhaus Hochdahl. Im Rahmen der Schnupperwoche vom 14. bis 20. Februar können zudem alle bereits laufenden
Kurse getestet werden. Die Anmeldung erfolgt auch hier per Mail.