Die Feuerwehr war an der Flurstraße im Einsatz. Foto: Feuerwehr Haan
Die Feuerwehr war an der Flurstraße im Einsatz. Foto: Feuerwehr Haan

Haan. Bei der Betankung mit Heizöl ist in einem Gewerbebetrieb an der Flurstraße ein großer Teil des Stoffs in den Keller gelangt. Das teilt die Feuerwehr mit, die deswegen ausrücken musste. 

Rund 20 Kubikmeter haben man durch bauliche Einrichtungen auffangen können.

„Die Feuerwehr Haan war um 8.38 Uhr alarmiert worden und traf mit Unterstützung von Kräften der Feuerwehr Erkrath Erstmaßnahmen bis zum Eintreffen eines Unternehmens, welches das Heizöl aufnahm“, hieß es. Der Einsatz der Feuerwehr war um 11.30 Uhr beendet.

Es waren rund 30 Kräfte eingesetzt.