Eine Straße mit Fahrstreifenmarkierung Foto: Pixabay
Eine Straße mit Fahrstreifenmarkierung Foto: Pixabay

Haan. Wie von der Stadt Haan und dem Kreis Mettmann bereits im Dezember 2022 angekündigt, wird die Fahrbahndecke der Martin-Luther-Straße und der Turnstraße (K5) in Haan im September 2023 erneuert.

Die Arbeiten finden jeweils unter Vollsperrung des entsprechenden Baubereichs für den motorisierten Verkehr von der Kaiserstraße bis zur Kreuzung Martin-Luther-Straße / Turnstraße statt. Dabei ist die geänderte Verkehrsführung zu beachten.

Von Donnerstag, 31. August bis Samstag, 9. September, wird die Martin-Luther-Straße im ersten Bauabschnitt und von Samstag, 9. September bis Samstag, 16. September, wird die Turnstraße im zweiten Bauabschnitt vollgesperrt und erneuert. Fußgänger können die Gehwege die gesamte Zeit über nutzen. Die Erreichbarkeit des gegenüberliegenden Gehweges ist bei Bedarf temporär an bestimmten Stellen möglich.

Der öffentliche Parkplatz an der Martin-Luther-Straße wird im Zeitraum vom 31. August bis zum 16. September teilweise gesperrt. Die Zufahrt zur Tiefgarage sowie zu den nicht gesperrten Parkplatzabschnitten ist weiterhin über die Kirchstraße möglich. Der Parkplatz an der Turnstraße wird vom 9. September bis zum 16. September gesperrt. Voraussichtlich ab Montag, 18. September sind beide Straßen wieder uneingeschränkt nutzbar.