Am späten Dienstagabend wurde ein Nissan durch einen Brand stark beschädigt. Foto: Polizei
Am späten Dienstagabend wurde ein Nissan durch einen Brand stark beschädigt. Foto: Polizei

Monheim am Rhein. Am späten Dienstagabend ist auf einem Parkplatz eines Mehrfamilienhauses an der Grunewaldstraße ein abgestellter Nissan vollständig ausgebrannt. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Zu dem Vorfall kam es laut Behörde gegen 22.55 Uhr. Zeugen meldeten den Brand. „Trotz eines schnellen Eingreifens der Einsatzkräfte der Feuerwehr der Stadt Monheim konnte nicht verhindert werden, dass der 17 Jahre alte Nissan Murano vollständig ausbrannte“, berichtet die Polizei. Andere geparkte Fahrzeuge seien nicht beschädigt worden.

Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf mehrere Tausend Euro. Nach dem jetzigen Stand der Ermittlungen gehen die Beamten davon aus, dass das Feuer absichtlich gelegt wurde. Die Behörde leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Brandstiftung ein.

Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die sachdienliche Angaben zu dem Tatgeschehen tätigen können, sich mit der Polizei in Monheim am Rhein, Telefon 02173 9594 6350, in Verbindung zu setzen.