Speziell ausgebildete Ermittlerinnen und Ermittler der Direktion Verkehr der Kreispolizeibehörde Mettmann bearbeiten Unfallfluchten. Foto: Symbolbild (Polizei)
Speziell ausgebildete Ermittlerinnen und Ermittler der Direktion Verkehr der Kreispolizeibehörde Mettmann bearbeiten Unfallfluchten. Foto: Symbolbild (Polizei)

Monheim am Rhein. In der Nacht von Freitag auf Samstag ist es am Steglitzer Platz in Monheim am Rhein zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen.

Der Fahrer eines Transporters der Marke Renault Master hatte sein Fahrzeug gegen 18 Uhr in Höhe der Hausnummer 5 abgestellt“, teilt die Polizei miz. Am nächsten Morgen habe er gegen 7.10 Uhr einen frischen Unfallschaden an der Fahrerseite festgestellt.

Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf mehrere Hundert Euro.

Hinweise nimmt die Polizei in Monheim am Rhein, Telefon 02173 9594-6350, jederzeit entgegen.