Ein Mann wurde von der Polizei festgenommen. Symbolfoto: Polizei
Ein Mann wurde von der Polizei festgenommen. Symbolfoto: Polizei

Kreis Mettmann. In Hilden ist am Dienstagnachmittag ein flüchtiger Ladendieb festgenommen worden. 

Am Dienstagnachmittag hat die Polizei in Hilden dank der Hilfe couragierter Zeugen einen flüchtigen Ladendieb festnehmen können. Gegen 14.30 Uhr bemerkte ein Zeuge, dass der 46-Jährige in den Verkaufsräumen des Verbrauchermarktes etwas unter seiner Jacke versteckte. Als er ihn darauf ansprechen wollte, flüchtete dieser fußläufig in Richtung Mühlenbachweg.

Weitere Passanten bemerkte den Vorfall und verfolgten den 46-Jährigen. Seine Beute, zehn Stangen Zigaretten im Wert von etwa 700 Euro, ließ er während seiner Flucht fallen. Den Zeugen gelang es schließlich, den Ladendieb vor einer Bäckerei auf dem Mühlenbachweg zu stellen.

Die Polizeibeamten nahmen den Mann vorläufig fest. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Ladendiebstahls eingeleitet.