Autor Dietmar Schönhoff hat "in lebendigem Vortrag" über den Künstler Joseph Beuys erzählt. Foto: Kunsthaus Mettmann
Autor Dietmar Schönhoff hat "in lebendigem Vortrag" über den Künstler Joseph Beuys erzählt. Foto: Kunsthaus Mettmann

Mettmann. Die Lesung „Mit Beuys nach Düsseldorf“ am Dienstagabend im Kunsthaus ist erfolgreich gewesen.

Nach Angaben der Veranstalter habe der Platz aufgrund des großen Besucherandrangs fast nicht ausgereicht.

„Autor Dietmar Schönhoff wusste kenntnisreich und in lebendigem Vortrag aus dem Leben des Ausnahmekünstlers Joseph Beuys zu erzählen“, heißt es in einem kurzen Nachbericht seitens des Mettmanner Kunsthauses.

An die erfolgreiche Veranstaltung schließt sich am Sonntag, 3. Februar, ab 11 Uhr im Weltspiegel-Kino der Film „Beuys“ von Andres Veiel an.