Bürgermeister Thomas Dinkelmann mit seinen Stellvertretern Ute Stöcker (rechts auf der Treppe), Berthold Becker (rechts unten) und Ratsmitgliedern, die dem neuen Rat nicht mehr angehören werden. Foto: Kreisstadt Mettmann
Bürgermeister Thomas Dinkelmann mit seinen Stellvertretern Ute Stöcker (rechts auf der Treppe), Berthold Becker (rechts unten) und Ratsmitgliedern, die dem neuen Rat nicht mehr angehören werden. Foto: Kreisstadt Mettmann

Mettmann. In der letzten Sitzung des amtierenden Rates hat Bürgermeister Thomas Dinkelmann zahlreiche Ratsmitglieder verabschiedet, die dem neuen Rat, dessen konstituierende Sitzung am 3. November stattfindet, nicht mehr angehören werden.

Bürgermeister Thomas Dinkelmann dankte den Ratsmitgliedern für ihre ehrenamtliche Tätigkeit zum Wohle der Stadt und überreichte ihnen eine Urkunde, Blumen und Pralinen.

Geehrt wurden zudem die beiden Stellvertreter des Bürgermeisters für ihren Einsatz: Ute Stöcker als erste stellvertretende Bürgermeisterin und Berthold Becker als zweiter stellvertretender Bürgermeister.

Als Ratsmitglieder wurden verabschiedet: Horst-Dieter Fischer und Hans Günther Kampen (45 Jahre im Rat), Berthold Becker und Dr. Heidi Hein-Kircher (26 Jahre), Dietmar Böhlert (17 Jahre), André Büscher (15 Jahre), Horst Diekkämper und Gabriele Hruschka (beide 11 Jahre), Dr. Frank Sicking (10 Jahre), Ria Garcia-Rodriguez, Peter Groß, Hans-Werner Leonhardt, Daniel ten-Brinke, Ina ten-Brinke (alle 6 Jahre) und Elisabeth Weidner (4 Jahre).