Die Mettmanner Stadtbibliothek an der Straße
Die Mettmanner Stadtbibliothek an der Straße "Am Königshof 13". Foto: André Volkmann

Mettmann. Am Samstag, 6. April, findet in der Stadtbibliothek von 11 bis 11.30 Uhr die Vorlesestunde für Kinder von drei bis sechs Jahren statt.

In dieser „Geschichten-Zeit“ liest Vorlesepatin Constanze Pape die Geschichte „Frank und Bert – Die Sache mit den verschwundenen Keksen“ von Chris Naylor-Ballesteros vor. Zum

Inhalt: Bert hat ein Geschenk für seinen besten Freund Frank. Frank ist unheimlich neugierig und kann es kaum aushalten, bis er es auspacken darf. Doch als Bert auch noch ein Nickerchen macht, hält Frank es schließlich nicht mehr aus. Heimlich wirft er einen Blick in das Päckchen – und entdeckt seine Lieblingsplätzchen. Davon muss er natürlich sofort eins probieren. Oder zwei. Nein, besser drei oder vier oder… Plötzlich sind alle Plätzchen aufgegessen. Auweia, Bert wird bestimmt sauer sein, wenn er sieht, dass
Frank ihm die Überraschung verdorben hat. Frank wäre nicht Frank, hätte er nicht gleich eine Idee – aber ob die wirklich so gut ist …?

Nach dem Vorlesen wird gemeinsam zum Thema gemalt und gebastelt. Die Teilnahme an der Geschichten-Zeit ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.