Florian Langfeld und Lilian Fischer vom Team der Wohnungslosenhilfe bei einer der Unterstützungsaktionen der Caritas. Foto: Caritas/Archiv
Florian Langfeld und Lilian Fischer vom Team der Wohnungslosenhilfe bei einer der Unterstützungsaktionen der Caritas. Foto: Caritas/Archiv

Mettmann. Am Dienstag, 28. November, von 12 bis 14 Uhr lädt die Wohnungslosenhilfe des Caritasverbandes für den Kreis Mettmann und das Rapid Relief Team aus Düsseldorf bedürftige Menschen aus Mettmann zum Burger-Essen ein.

Rapid Relief ist ein global agierender Verein, der Menschen in Krisensituationen unterstützt. Von Wohltätigkeitsorganisationen bis hin zu Rettungsdiensten bei Feuer- oder Flutkatastrohen, RRT leistet dort ehrenamtliche Hilfe, wo sie am meisten gebraucht wird.

Mit großem Zelt und professionellem Food-Anhänger werden Mitglieder des Vereins vor dem Tagestreff der Wohnungslosenhilfe an der Lutterbecker Straße 31 nicht nur dafür sorgen, dass alle satt werden, sondern mit der humanitären Aktion auch Zuversicht und Hoffnung spenden – gerade jetzt in der dunklen Jahreszeit ein wichtiges Zeichen.

Das Team der Wohnungslosenhilfe freut sich auf diese erstmalige gemeinsame Aktion