Die Aufschrift
Die Aufschrift "Rathaus" ist an einer Wand angebracht. Foto: Volkmann/symbolbild

Mettmann. Der Kommunalwahlausschuss hat die Ergebnisse aus den Wahlen am 13. September bestätigt. Das teilt die städtische Verwaltung mit.

Der Kommunalwahlausschuss der Kreisstadt Mettmann hat einstimmig die endgültigen Wahlergebnisse für die Wahl des Stadtrates, des Bürgermeisteramtes sowie für den Integrationsrat festgestellt und damit die vorläufigen Ergebnisse vom vergangenen Sonntag bestätigt.

Laut Wahlordnung findet damit die Bürgermeister-Stichwahl am Sonntag, 27. September, statt. Somit könnten nun auch die hierfür bereits bei der zurückliegenden Hauptwahl angeforderten Briefwahlunterlagen zur Stichwahl an die Wahlberechtigten verschickt werden, informiert die Stadtverwaltung.