Eine Tafel hängt in einer Schule an der Wand. Foto: pixabay
Eine Tafel hängt in einer Schule an der Wand. Foto: pixabay

Mettmann. Einen aktuellen Stand zum geplanten Neubau und zum zeitlichen Ablauf des Großprojekts Gesamtschule will die Stadtverwaltung in einer Bürgerinformationsveranstaltung am Donnerstag, 7. September, geben und lädt dazu ab 18 Uhr ins Rathaus (Ratssaal, 2. Obergeschoss), Neanderstraße 85, ein.

Seit Juni steht der Ratsbeschluss zum Standort der Gesamtschule. Mit dieser Mehrheitsentscheidung wird die Errichtung eines modernen und zukunftsweisenden Schul- und Sportzentrums möglich. Die Schule wird gegenüber dem Sportzentrum „Auf dem Pfennig“ entstehen, auf einer Fläche, die noch landwirtschaftlich genutzt wird. Der Rat hat dem Ankauf der dafür notwendigen Flächen zugestimmt.

Viele Informationen und Antworten auf Fragen zum Schulneubau „Auf dem Pfennig“ gibt es bereits auf dem städtischen Bürgerportal www.buergerportal-mettmann.de.