Die Katholische Grundschule an der Neanderstraße 15. Foto: André Volkmann
Die Katholische Grundschule an der Neanderstraße 15. Foto: André Volkmann

Mettmann. Am Samstag, 16. September, lädt die Katholische Grundschule an der Neanderstraße von 14 bis 17 Uhr zu ihrem diesjährigen Tag der offenen Tür ein.

Unter dem Motto „KGS – Schule, die bewahrt und bewegt“ erhalten die zukünftigen i-Dötzchen und ihre Eltern Einblicke in den Unterricht und Informationen zu vielen anderen den Schulalltag betreffenden Themen, darunter die nachschulische Betreuung und OGS.

Auf dem Schulhof stehen Schulleitung und Kollegium für weiterführende Fragen gern zu Verfügung. Selbstverständlich finden die jungen Besucher darüber hinaus verschiedene Mitmachangebote sowohl sportlicher („KGS topfit“) als auch kreativer Art (Basteln von Windlichtern, Lesezeichen und Schnappbechern).

Ein Café mit leckeren Kuchen und das rustikale Buffet sorgen für das leibliche Wohl der Gäste.

„Wie immer sind an diesem Tag auch ehemalige und aktuelle Schüler und ihre Familien und Freunde herzlich eingeladen“, so Susanne Neuwirth.

Am 28. September folgt ein Informationsabend zur Einschulung in der Aula der KGS.