Im Stadtgebiet ist es zu einem Einsatz für den Rettungsdienst gekommen. Foto: Volkmann
Im Stadtgebiet ist es zu einem Einsatz für den Rettungsdienst gekommen. Foto: Volkmann

Mettmann. Am Dienstagmittag ist eine 34-jährige Motorradfahrerin von einer 37-jährigen Autofahrerin auf der Elberfelder Straße in Mettmann beim Abbiegen erfasst und dadurch leicht verletzt. Das berichtet die Polizei.

„Die Autofahrerin aus Heiligenhaus fuhr gegen 12.15 Uhr mit ihrem VW Golf in Richtung Wuppertal, als sie beabsichtigte, nach links in eine Einfahrt abzubiegen“, teilt die Behörde mit. Dabei habe sie die Vorfahrt der entgegenkommenden Motorradfahrerin missachtet. Es kam zur Kollision.

Durch den Zusammenstoß kam die Motorradfahrerin samt ihrem Fahrzeug zu Fall. „Glücklicherweise zog sie sich nur leichte Verletzungen zu“, so die Polizei. Der Gesamtschaden wird auf etwa 9.000 Euro geschätzt.