Auch eine Hüpfburg fehlte nicht bei der Aktion, die unter einem Piraten-Thema stand. Foto: privat
Auch eine Hüpfburg fehlte nicht bei der Aktion, die unter einem Piraten-Thema stand. Foto: privat

Mettmann. Schüler des Berufskollegs Neandertal haben für Kinder ein Piraten-Sportfest organisiert. 

Rund 200 Grundschüler der GGS Neandertal konnten sich über rund fünf Stunden in den verschiedenen Disziplinen ausprobieren und ihre Abenteuerlust entfalten. Die Berufsschüler waren kreativ, hatten alle Aufgaben auf das Piratenthema ausgelegt – in einer selbst gebastelten Fotobox konnten die Kinder sich wie echte Piraten fühlen und Andenken sammeln.

An einer Kletterwand, einem gruseligen Parcours und im Kampf mit „Piraten“ ging es für die Grundschüler sportlich zu. Stets stand der Spaß im Vordergrund.