Annette Packeisen, Thomas Döring und Claudia Brüggemann. Foto: Sparkasse
Annette Packeisen, Thomas Döring und Claudia Brüggemann. Foto: Sparkasse

Mettmann. „Ich muss los, das Paradies ruft mich“ steht auf einer Postkarte auf dem Schreibtisch von Claudia Brüggemann. Und nach 41 Jahren ist nun dafür Zeit – die bisherige Leiterin der Kreissparkassenfiliale in der Stübbenhauser Straße verabschiedete sich am 15. Juni in den Ruhestand.

Ihre Nachfolgerin, Annette Packeisen, wurde seit Februar eingearbeitet und ist den Kundinnen und Kunden bereits gut vertraut. 41 Jahre lang war Claudia Brüggemann für die Kreissparkasse Düsseldorf tätig, die meiste Zeit davon in Wülfrath. Bei der dortigen Stadt-Sparkasse absolvierte sie 1982 ihre Ausbildung, bald darauf kam die Fusion mit der Kreissparkasse. „Der Abschied fällt mir menschlich sehr schwer, vor allem die Kundinnen und Kunden sind mir ans Herz gewachsen“, bekennt die angehende Rentnerin. „Aber nun freue ich mich, endlich mehr Zeit für die Dinge zu haben, die bisher immer zu kurz kamen – vor allem Reisen.“

Ihre Nachfolgerin kann da nur zustimmen: Annette Packeisen arbeitete viele Jahre in der Sparkassenfinanzgruppe, bevor sie sich entschloss, „etwas völlig anderes“ zu machen: Sie lebte zwei Jahre in Neuseeland – „eine Zeit, die mir unheimlich viel gegeben hat, wo ich viel über mich und die Menschen gelernt habe.“ Nach dieser zweijährigen Erfahrung bewarb sich die Erkratherin bei der Kreissparkasse Düsseldorf. „Es hat von Anfang an großen Spaß gemacht, wir haben ein tolles Team und sehr nette Kundinnen und Kunden hier in Metzkausen. Hier war noch kein Tag wie der andere und ich freue mich auf das, was nun vor mir liegt.“

Wie ihre Vorgängerin wird Annette Packeisen gleichzeitig mit der stellvertretenden Leitung des Beratungs-Centers Am Rathaus betraut. „Wir haben die Teams unserer Standorte Stübbenhauser Straße und Am Rathaus vor zwei Jahren zusammengelegt, um personell besser aufgestellt zu sein“, sagt Gebietsdirektor Thomas Döring.

Zum Abschied und dem Start beider Kolleginnen kam er mit Blumen: „Ich freue mich sehr, mit Annette Packeisen eine sehr engagierte und kompetente Teamleiterin zu haben, die die gute Arbeit von Frau Brüggemann fortführen wird. Herzlichen Dank an Frau Brüggemann, die einen tollen Draht zu den Menschen in Metzkausen entwickelt hat. Für das, was nun vor ihr liegt, wünsche ich ihr nur das Allerbeste – und das gleiche natürlich auch Frau Packeisen: Glück, Erfolg und das richtige Händchen.“