Die Mettmanner Stadtbibliothek an der Straße "Am Königshof 13". Foto: André Volkmann
Die Mettmanner Stadtbibliothek an der Straße "Am Königshof 13". Foto: André Volkmann

Mettmann. Am Samstag, 20. April, werden von 10 bis 13 Uhr gleich zwei Ausstellungen rund um das Thema Insekten in der Stadtbibliothek eröffnet.

Während dieser Zeit können auch essbare Insekten als Snack probiert werden. Die Fotoausstellung des Fotografen Frank Siebers aus Mettmann bietet Einblicke in die Welt der Insekten. Parallel dazu stellen Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Mettmann ihre Arbeiten und Zeichnungen zum Thema Insekten aus.

Im Rahmen der Insektenausstellungen möchte Detlev Garn von der Monheimer Rheinwiesen-Farm am Montag, 22. April, um 19 Uhr mit seinem bunten Bildervortrag „Faszination Insekten – Einblicke in die Artenvielfalt“ für die vielfältige Welt der Insekten begeistern. Gemeinsam mit den Besucherinnen und Besuchern werden wichtige Fragen wie
beispielsweise „Warum brauchen wir Insekten?“ oder „Welche Lebensraumansprüche haben Insekten?“ beantwortet.

Die Veranstaltungen sind kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Alle Details und Anmeldemöglichkeiten zu der Veranstaltung stehen auf der Website bibfriends.me des
Freundeskreises der Stadtbibliothek.

Weitere Auskünfte zu den Veranstaltungen gibt es auch in der Stadtbibliothek, Telefon 980-414 oder [email protected].