Nach einem Wasserrohrbruch finden Instandsetzungsarbeiten statt. Foto: pixabay
Nach einem Wasserrohrbruch finden Instandsetzungsarbeiten statt. Foto: pixabay

Mettmann. Im Bereich der Römerstraße 26-28 ist die Fahrbahn aufgrund eines
Wasserrohrbruchs vollständig gesperrt. Das teilt die Stadtverwaltung mit.

Die Straße wurde großflächig unterspült. Eine Umleitung des Verkehrs erfolgt über die Straße
Vogelskamp sowie die Gustav-Overhoff-Straße. Die Straße muss voraussichtlich bis zum 7. Juli gesperrt bleiben.