Bürgermeister Thomas Dinkelmann lädt ein zur Sprechstunde. Fotos: Kreisstadt Mettmann; André Volkmann
Bürgermeister Thomas Dinkelmann lädt ein zur Sprechstunde. Fotos: Kreisstadt Mettmann; André Volkmann

Mettmann. Aufgrund der aktuellen Lage findet die Bürgersprechstunde von Bürgermeister Thomas Dinkelmann, die er regelmäßig donnerstags anbietet, bis auf weiteres telefonisch statt.

Dies gilt auch für die Termine, die bereits mit dem Sekretariat des Bürgermeisters vereinbart wurden, so die städtische Verwaltung.

Termine für die telefonische Bürgersprechstunde können unter der Telefonnummer 02104 980 102 ausgemacht werden.

Außerdem werden Bürgermeister Dinkelmann und seine beiden Stellvertreter, Ute Stöcker und Berthold Becker, vorerst auf ihre Besuche zu besonderen Ehejubiläen und Geburtstagen verzichten, um den Jubilaren in Namen von Rat und Verwaltung zu gratulieren.

„Um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, müssen auch diese Termine leider vorerst abgesagt werden. Das ist bedauerlich, aktuell aber auf jeden Fall erforderlich. Wir müssen hier mit gutem Beispiel vorangehen“,  sagt Bürgermeister  Dinkelmann.