Die Mettmanner Stadtbibliothek an der Straße "Am Königshof 13". Foto: André Volkmann
Die Mettmanner Stadtbibliothek an der Straße "Am Königshof 13". Foto: André Volkmann

Mettmann. In einem Vortrag wird Andreas Schmidt von der Sternwarte Neanderhöhe am Donnerstag, 10. März, ab 19 Uhr einen Einblick in die Entstehungsgeschichte der Erde und ihr Bedeutung für uns im Universum geben.

Unser Heimatplanet bewegt sich mit einer Geschwindigkeit von rund 30 Kilometern pro Sekunde auf seiner Bahn um die Sonne. Damit liegt es doch nahe, die Erde als eine Art Raumschiff zu sehen, mit dem wir alle gemeinsam durchs All reisen. Aber was wissen wir eigentlich von unserem Raumschiff Erde?

Andreas Schmidt wird vorstellen, welche Methoden es gibt, um ihre Gestalt und ihren Aufbau zu ergründen. Mehr Informationen zu dem spannenden Vortrag, der mit Unterstützung des Freundeskreises der Stadtbibliothek, veranstaltet wird, gibt es auf bibfriends.me/veranstaltungen.