In einem Autobahntunnel werden Bauarbeiten durchgeführt - es kommt zu Beeinträchtigungen. Foto: pixabay/Symbolbild
In einem Autobahntunnel werden Bauarbeiten durchgeführt - es kommt zu Beeinträchtigungen. Foto: pixabay/Symbolbild

Bochum. Im Tunnel Grumme auf der A40 in Bochum stehen Bauarbeiten an. Es kommt zu Sperrungen.

Wegen der Baumaßnahmen sperrt die Autobahn Westfalen den Tunnel und damit die A40 zwischen den Anschlussstellen Bochum-Harpen und Bochum-Stadion am Wochenende von etwa 20 Uhr am Freitag, 9. Juli, bis etwa 5 Uhr am Montag, 12. Juli, in Fahrtrichtung Essen.

Es werde die in die Jahre gekommene Fahrbahndecke aus Gussasphalt herausgefräst und durch eine neue Decke ersetzt, so die Autobahn Westfalen. Außerdem werde das Entwässerungssystem gespült und die Tunnelwände werden gereinigt.

Verkehrsteilnehmer sollten, wenn möglich, die großräumige Umleitung nutzen. „Diese führt vom Kreuz Bochum über die A43 und die A448 zum Bochumer Westkreuz. Zudem ist für den lokalen Verkehr eine Umleitung über die innerstädtischen Straßen ausgeschildert. Sie führt über die Castroper Straße und den Stadionring.“

Ursprünglich hatte die Autobahn Westfalen für das aktuelle Wochenende erwogen, bereits die Fahrtrichtung Dortmund zu sanieren. Die Arbeiten wurden jedoch wegen angekündigter Demonstrationen im Bochumer Stadtgebiet verschoben. Ein neuer Termin werde bekannt gegeben.