Die Autobahn Rheinland informiert über aktuelle Verkehrsbeeinträchtigungen. Foto: pixabay
Die Autobahn GmbH informiert über Verkehrsbeeinträchtigungen. Foto: pixabay

Duisburg. Von Freitag, 20. Oktober, um 22 Uhr, bis Montag, 23. Oktober, um 5 Uhr, wird die A40 zwischen dem Autobahnkreuz Duisburg und dem Autobahnkreuz Kaiserberg in Fahrtrichtung Essen voll gesperrt.

Während dieser Zeit erneuert die Autobahn Rheinland in diesem Abschnitt die Fahrbahn. Umleitungen sind mit dem Roten Punkt ausgeschildert und führen ab dem Autobahnkreuz Duisburg über die A59, die A42 und die A3.

Von Freitag, 27. Oktober, um 22 Uhr, bis Montag, 6. November, um 5 Uhr, wird die A40 in beiden Fahrtrichtungen zwischen der Anschlussstelle Duisburg-Rheinhausen und dem Autobahnkreuz Duisburg voll gesperrt.

Grund für die knapp zehntägige Vollsperrung der A40 im Streckenabschnitt sind Arbeiten zur Verkehrsumlegung, zur Erneuerung der Fahrbahn sowie zum Rückbau der Wiegeanlagen im Zuge der A40 beidseits der Rheinbrücke Neuenkamp.

Umleitungen (Rote-Punkt-Umleitungen) sollen frühzeitig eingerichtet werden und die Verkehrsteilnehmer weiträumig über die Autobahnen A57, A42 sowie A59 führen.