Auf der Autobahn kommt es zu Beeinträchtigungen. Foto: pixabay/symbolbild
Auf der Autobahn kommt es zu Beeinträchtigungen. Foto: pixabay/symbolbild

Mönchengladbach. Auf der A44 kommt es nach Angaben der Autobahn Rheinland am Sonntag zu Beeinträchtigungen.

Die A44 wird demnach am 12. März zwischen dem Autobahndreieck Jackerath und dem Autobahndreieck Holz in beiden Fahrtrichtungen wegen Bauarbeiten zwischen 9 und 14 Uhr gesperrt. Umleitungen sind eingerichtet.

Die Autobahn GmbH des Bundes hat am 1. Januar 2021 die Verantwortung für Planung, Bau und Betrieb aller Autobahnen in Deutschland übernommen. Mit künftig bis zu 13.000 Mitarbeitenden in zehn regionalen Niederlassungen, 41 Außenstellen und 189 Autobahnmeistereien unterhält sie 13.000 Kilometer Autobahn. Die Gesellschaft mit Hauptsitz in Berlin ist eine der größten Infrastrukturbetreiberinnen in Deutschland.

Zur Niederlassung gehören die Außenstellen in Köln, Essen und Euskirchen. Vor Ort sorgen 15 Autobahnmeistereien für fließenden Verkehr.