Die Philharmonie in Essen. Foto: Bernadette Grimmenstein
Die Philharmonie in Essen. Foto: Bernadette Grimmenstein

Essen. Die Musik von John Williams zu den „Harry Potter“-Filmen ist legendär: Am Freitag, 26. Januar 2024, ab 19 Uhr erklingt eine Auswahl daraus im nächsten Jugendkonzert der Philharmonie Essen.

Unter dem Titel „Zauberlehrlinge“ dreht sich aber nicht nur alles um den jungen Zauberer aus Hogwarts. Auf dem Programm stehen außerdem das Orchesterstück „L’apprenti sorcier“ (Der Zauberlehrling) von Paul Dukas, basierend auf der Ballade von Johann Wolfgang von Goethe, sowie eine Sinfonie von Johan de Meij nach Motiven von Tolkiens erfolgreichem Romanzyklus „Der Herr der Ringe“.

Durch den Abend führt Klaus Kauker als Moderator, der die Stücke und ihre Hintergründe für ein junges Publikum und auf spannende Weise erklärt. Zu Gast ist das Sinfonieorchester des Orchesterzentrums NRW unter der Leitung von Gudni A. Emilsson.

Karten gibt es unter anderem telefonisch unter 0201 81 22-200 sowie online unter www.theater-essen.de.