Das Ensemble Kebyart spielt in Essen. Foto: Sebastian Madej
Das Ensemble Kebyart spielt in Essen. Foto: Sebastian Madej

Essen. Für das Konzert mit dem Saxofon-Quartett Kebyart am Sonntag, 21. Januar, ab 11 Uhr in der Philharmonie Essen gibt es wieder das Angebot „Sonntagsmatinee plus“.

Angesprochen sind vor allem ältere Menschen, die nicht alleine ins Konzert gehen möchten oder ein wenig Hilfestellung benötigen. In diesem Rahmen besteht bereits eine Stunde vor Konzertbeginn die Möglichkeit, sich gemeinsam im Foyer bei Tee oder Kaffee auf das Programm einzustimmen. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Philharmonie-Eingang Stadtgarten.

Im Anschluss an das Konzert folgt ein Gespräch des Musikjournalisten Daniel Finkernagel mit den beteiligten Musikern. Auch während des Konzertes und natürlich danach erhalten die Senior*innen bei Bedarf eine Hilfestellung. Das Konzert ist barrierefrei, also auch für Menschen, die auf einen Rollstuhl oder Rollator angewiesen sind, ohne Probleme zu besuchen.

Wer das Angebot „Sonntagsmatinee plus“ in Anspruch nehmen möchte, wird gebeten, sich im Vorfeld bei Anja Renczikowski unter Tel. 0160 94 91 04 10 oder [email protected] anzumelden (unbedingt erforderlich).

Reguläre Karten sind erhältlich telefonisch unter 0201 81 22-200 sowie online unter www.theater-essen.de.