Die Parksounds kehren als Open-Air-Event zurück. Foto: Sven Lorenz
Die Parksounds kehren als Open-Air-Event zurück. Foto: Sven Lorenz

Essen. Die Philharmonie Essen feiert ihren 20. Geburtstag mit einer Festwoche vom 10. bis 15. Juni.

Auf dem Programm stehen Podiumsgespräche mit musikalischer Umrahmung, die Park Sounds sowie ein großes Festkonzert am 15. Juni, um 20:00 Uhr mit Anne-Sophie Mutter und dem Dallas Symphony Orchestra, das als „Public Listening“ in den Stadtgarten übertragen wird.

In fünf Gesprächsrunden blicken täglich vom 10. bis 14. Juni, jeweils um 18:30 Uhr im RWE Pavillon Vertreter aus den Bereichen Politik, Förderungen, Bau und Architektur, Medien und Kunst auf die 20-jährige Geschichte der Philharmonie und ihre Entwicklung. Mitglieder der Essener Philharmoniker und des Aalto-Theaters umrahmen die Termine mit einem musikalischen Programm. Die Moderation hat der Musikjournalist Daniel Finkernagel. Der Eintritt ist frei.