Die Band Ice Cream At The Alligator Park gewann den WSW-Studiopreis beim Elephant’s Falling Festival am 17. Februar im Haus der Jugend Barmen. Foto: Michael Mosters
Die Band Ice Cream At The Alligator Park gewann den WSW-Studiopreis beim Elephant’s Falling Festival am 17. Februar im Haus der Jugend Barmen. Foto: Michael Mosters

Wuppertal. Am Samstag, 17. Februar, hat im Haus der Jugend das „Elephant’s Falling Festival“ mit Nachwuchsbands aus dem Bergischen Land, dem Ruhrgebiet und dem Rheinland stattgefunden.

Die WSW sind langjähriger Sponsor des Festivals, das an das Ronsdorfer Rockprojekt und das Wuppertaler Schülerrockfestival anknüpft, und verleihen seit mehreren Jahren den WSW Studiopreis. Er ermöglicht es jungen Bands, einige Songs in einem professionellen Tonstudio aufzunehmen.

In diesem Jahr konnte sich die Kölner Alternative Rock-Band „Ice Cream At The Alligator Park“ über die Auszeichnung freuen.