Freie Plätze in einem Bus. Foto: Volkmann
Freie Plätze in einem Bus. Foto: Volkmann

Gelsenkirchen. Am Montag, 27. März, können aufgrund des von Gewerkschaftsseite angekündigten Warnstreiks von Betriebsbeginn bis Betriebsende im gesamten Betriebsgebiet keine Bus- und Bahnfahrten angeboten werden. Darauf weist die Bogestra hin.

Auch Fahrten durch Fremdunternehmen im Auftrag der Bogestra werden am Montag, 27. März 2023 nicht durchgeführt.

„Es entfallen aufgrund des Warnstreiks von Gewerkschaftsseite sowohl die Mobilitätsgarantie als auch das Pünktlichkeitsversprechen“, hieß es. Ebenfalls geschlossen seien an diesem Tag die Kundencenter. Aus Sicherheitsgründen würden jedoch alle Betriebseinrichtungen sowie Tunnelanlagen bewacht.

Informationen erhalten Kunden auch am 27. März unter der Servicenummer 0800 6 50 40 30 (gebührenfrei aus allen deutschen Netzen).