Polizeieinsatz im Stadtgebiet. Foto: Volkmann/Symbolbild
Polizeieinsatz im Stadtgebiet. Foto: Volkmann/Symbolbild

Wuppertal. Am Montagnachmittag ist es an der Nevigeser Straße, in Höhe der Bushaltestelle Am Neuen Hessen, zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen. Ein 20-Jähriger wurde verletzt.

Wie die Polizei mitteilt, habe der 20-Jährige gegen 16.40 Uhr zu Fuß die Nevigeser Straße überquert und auf einer Verkehrsinsel gewartet. Dabei sei es zu einer Kollision mit einem schwarzen Auto gekommen.

Der Wagen sei laut Behörde auf der Nevigeser Straße in Richtung Autobahn unterwegs gewesen, sei mit der Verkehrsinsel kollidiert und habe dabei auch den 20-Jährigen erfasst. „Nach wenigen Metern hielt der Pkw am Fahrbahnrand an, um jedoch umgehend von der Unfallörtlichkeit zu flüchten“, teilt die Polizei mit. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen schwarzen SUV gehandelt haben.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu dem flüchtigen Pkw machen können, sich unter der 0202 284-0 zu melden.