Die Wuppertaler Stadtwerke informieren über eine Baustelle. Foto: WSW
Die Wuppertaler Stadtwerke informieren über eine Baustelle. Foto: WSW

Wuppertal. Ab Dienstag, 21. Juni, geht die Baustelle im Selmaweg in den nächsten Bauabschnitt. Darüber informieren die Wuppertaler Stadtwerke.

Der Arbeitsabschnitt rückt in den Einmündungsbereich der Freyastraße vor. Die Freyastraße ist dann ab der Herthastraße nur als Sackgasse bis zur Einmündung Selmaweg befahrbar. Der Selmaweg ist ausschließlich über die Hubertusallee erreichbar. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Fußgänger können den Baustellenbereich passieren. Die Arbeiten werden etwa zwei Monate andauern.