Die Wuppertaler Stadtwerke informieren über eine Baustelle. Foto: WSW
Die Wuppertaler Stadtwerke informieren über eine Baustelle. Foto: WSW

Wuppertal. Ab Mittwoch, 3. November, arbeiten die WSW nach eigenen Angaben in der Zollstraße an einer Fernwärmeleitung: Dazu werde die Zollstraße an der Einmündung Kipdorf gesperrt.

„Von der Straße Hofaue aus ist die Zollstraße während der etwa vierwöchigen Arbeiten bis zur Baustelle als Sackgasse befahrbar“, teilen die Wuppertaler Stadtwerke mit. Auch die Straße Kipdorf müsse mit einer Leitung gequert werden, hier bleibe jedoch immer eine Fahrspur erhalten. „Eine Umleitung wird ausgeschildert. Fußgänger können den Bereich passieren.“