Eine historische Aufnahme der
Eine historische Aufnahme der "Manege" Lintorf. Foto: Stadt Ratingen

Ratingen. Herzlichen Glückwunsch: Die „Manege“ begeht in diesem Jahr ihr 40. Jubiläum. Seit nunmehr vier Jahrzehnten ist das städtische Kinder-, Jugend- und Kulturhaus an der Jahnstraße 28 in Lintorf ein Ort der Begegnung, des Austauschs und der künstlerischen Vielfalt. Dieses Ereignis möchte das Manege-Team gemeinsam mit allen Ratingerinnen und Ratingen feiern.

Das Jubiläum startet mit einem besonderen Elterntanz (Ü30-Party) am Samstag, 21. Oktober, ab 20 Uhr: Als Höhepunkt erwartet die Besucher mit der Coverband S.A.C.K. ein paar „alte Bekannte“, die einen tollen Live-Act versprechen und sich auch etwas Besonders für den Abend überlegt haben. Wer S.A.C.K. kennt, weiß: Ein simples Nachspielen von Originalen ist der Band definitiv zu langweilig. Hier wird Altes aufpoliert, neu arrangiert oder auch mal Songs mit anderen Genres gemixt. Es gibt ein selbstauferlegtes Balladenverbot, denn ihr Ziel ist es, die Besucher von Anfang bis Ende zum Tanzen zu bringen.

Die Tickets für die Veranstaltung gibt es im Vorverkauf für zehn Euro nur in der Manege Lintorf zu kaufen. Falls es Restkarten gibt, wird die Abendkasse geöffnet (13 Euro Eintritt).

Am Sonntag, 22. Oktober, geht das Jubiläumswochenende für Groß und Klein ab 12 Uhr weiter. Nicht nur kulinarische Köstlichkeiten erwarten die Gäste beim Familientag, sondern auch ein abwechslungsreiches und mitreißendes Programm mit einer bunten Mischung an Aktivitäten für Kinder und Jugendliche. Von kreativen Vorführungen bis hin zu unterhaltsamen Spielen ist für jeden etwas dabei.

Um 15.30 Uhr steht ein Konzertauftritt des Musikers Anton auf dem Programm. Er ist der Prittstift zwischen Kindermusik und deutschem Pop, denn er besetzt eine neue Nische und schließt die Lücke zwischen traditioneller Kindermusik und Popmusik für Erwachsene: Familienpop! Seit Ende 2019 ist Anton durch Songs wie “Monsterparty” oder “noch 5 Minuten” aus der Familienradiowelt nicht mehr wegzudenken. Jetzt steht sein zweites Album “Große Pause” in den Startlöchern.

Der Eintritt am Sonntag ist frei. Die Manege Lintorf freut sich darauf, viele Ratinger begrüßen zu dürfen und gemeinsam eine unvergessliche Zeit zu verbringen. Alle Informationen oder auch Änderungen zu den Veranstaltungen sind auf der Homepage unter www.manege-lintorf.de zu entnehmen.