Schilder weisen auf eine Sperrung hin. Foto: pixabay/symbolbild
Schilder weisen auf eine Sperrung hin. Foto: pixabay/symbolbild

Ratingen. Ratingen. Die Fußgängerbrücke über den Sandbach im Zuge des Görlitzer Wegs muss wegen wichtiger Reparaturarbeiten eine Woche lang gesperrt werden.

Vom 21. bis 28. September ersetzt das städtische Tiefbauamt die bestehenden Holzbohlen durch einen glasfaserverstärkten Kunststoffbelag. Weil die Brücke in der Nähe der Kirchen eine wichtige Wegeverbindung im Grünzug West ist und von Fußgängern und Radfahrern viel genutzt wird, ist das Tiefbauamt bemüht, die Sperrung möglichst kurz zu halten.