Ratingens Bürgermeister Klaus Pesch. Foto: Stadt Ratingen
Ratingens Bürgermeister Klaus Pesch. Foto: Stadt Ratingen

Ratingen. Soll der Seniorentreff West an einem anderen Standort neu gebaut werden? Diese Frage steht im Mittelpunkt einer Infoveranstaltung am 25. April, zu der Bürgermeister Klaus Pesch einlädt.

Die Frage steht auch im Mittelpunkt ganz aktueller politischer Überlegungen. Die Idee ist, den neuen Treff an der Liebigstraße zu bauen, am Rande des Hauptgrünzugs Ratingen-West gegenüber vom Rodelberg. Die Gelegenheit ist günstig, denn dort baut die Stadt in Kürze einen neuen Kindergarten, und der aktuelle Treff ist akut renovierungsbedürftig.

Der neue Seniorentreff würde dann im selben Gebäude wie die Kita untergebracht werden. Beschlossen ist diese Kombination noch nicht. Daher möchte Bürgermeister Klaus Pesch das Projekt gern denjenigen vorstellen, die es am meisten betrifft, den Besucherinnen und Besuchern des Seniorentreffs West. Und er er bei der Gelegenheit erfahren, was sie von den Plänen halten.

Alle Interessierten sind zu der Info-Veranstaltung am Dienstag, 25. April, ab 15 Uhr im heutigen Treff an der Erfurter Straße 33 eingeladen.